Kreditkosten vergleichen

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Kreditkosten vergleichen.



Wer sich den Traum vom Auto oder Urlaub mit einem Kredit erfüllen will, sollte sich vor dem Abschluss eines Kredits immer ausführlich informieren und dabei vor allem die Kreditkosten vergleichen. Erst dann sollten Sie sich für die passende Finanzierung entscheiden. Die auf den ersten Blick besten Konditionen müssen nicht immer das beste Angebot sein. Bei den Kreditkosten sind weit mehr Faktoren als der Zinssatz entscheidend.

Wie vergleiche ich Kredite?


Wer einen Kredit bei einer Bank abschliessen will, der muss zunächst einmal älter als 18. Jahre, also volljährig sein, da Banken keine Kredite mit Minderjährigen abschliessen dürfen. Ein Kredit wird also in dem Fall nicht gewährt werden, da in der Regel hier auch noch kein Einkommen vorhanden ist, aus dem eine Rückführung des Kredits zu erwarten wäre.

Es geht dann im zweiten Schritt um die Frage der Kreditwürdigkeit. Dies meint, dass die Bank zu der Einschätzung kommt, dass die monatlichen Belastungen aus der Finanzierung nur so hoch sind, dass Sie zukünftig in der Lage sein werden, den Kredit zu tilgen. Dazu nimmt die Bank eine Prüfung Ihres Einkommens vor und bewertet auch mögliche Sicherheiten. Dabei ist es von Vorteil, wenn Wertgegenstände oder Eigentum, wie Wohneigentum, zu ihrem Besitz gehört. Sind diese Kriterien erfüllt bzw. positiv so wird die Bank in der Regel einen Kredit vergeben.




Wer kein oder kein regelmäßiges Einkommen nachweisen kann, zum Beispiel als Selbständiger oder als Existenzgründer, der hat es in der Regel mit einem Kredit bei der Bank schwer. Hier springen evtl Kreditplattformen im Internet ein, die Kredite von Privat an Privat vergeben und ein höheres Risiko gegen einen höheren Zinssatz aufwiegen. In jedem Fall sollten aber die Zinssätze vergleichbar gemacht werden und die Kreditkosten verglichen werden.

Achten Sie auf die Art des Zinssatzes


Wer einen Kredit vergleicht, kommt um den Vergleich der Zinssätze und der Kreditkosten nicht herum. Dabei ist es wichtig einen wesentlicher Unterschied zu beachten: Denn bei Kreditangeboten wird oft mit unterschiedlichen Zinsen geworben. Es gibt den Nominalzins und den Effektivzins. Für einen Vergleich achten Sie immer darauf, dass es sie den Effektivzins vergleichen. Nur der Effektivzins beinhaltet auch die mit dem Kredit verbundenen Kosten wie Gebühren etc. Nur mit dem Effektivzins ist also ein sinnvoller Vergleich der Kreditkosten möglich.